Start2016März (Page 2)

März 2016

Im Guatemaltekischen Bürgerkrieg, der das zentralamerikanische Land mehr als drei Jahrzehnte verwüstete, erlebte Rigoberta Menchú Tum die Schrecken von Gewalt, Terror und Fanatismus aus nächster Nähe. Vater, Mutter und Bruder der 1959 geborenen Menschenrechtlerin wurden gefoltert und ermordet – doch Rigoberta Menchú setzte ihr Engagement

Achtung Rutschgefahr! Vom 3. bis zum 5. Juni 2016 findet am Dümmer See bei Lembruch die Deutsche Meisterschaft im Moorfußball statt. Bis zu 80 Teams aus ganz Deutschland treten hier auf äußerst glitschigem Geläuf gegeneinander an: Das Spielfeld ist sehr nass, matschig und bis zu

Woche für Woche ziehen die Fußballstadien zehntausende begeisterter Fans an. Vor 100 Jahren sah das völlig anders aus. Auch in Osnabrück wurden Freunde des runden Leders als „Fußlümmel“ oder Träger der „englischen Krankheit“ beschimpft. In seinem Buch „Fußlümmel und Lila-Weiße“ beschreibt Heiko Schulze die Geschichte

Als eines der erfolgreichsten Osnabrücker Familienunternehmen von Eduard und Maria Glosemeyer 1954 in Voxtrup gegründet wurde, befand sich ihre Wäscherei noch in einem umgebauten Schuppen. Die Waschmaschinen wurden mit Kohle beheizt und die Wäschestücke mit dem Fahrrad ausgeliefert. Seit 1988 befindet sich das Unternehmen an

Allein 146 Landungen von Rettungshubschraubern gab es im Jahr 2015 am Klinikum Osnabrück. Täglich sind Piloten, Ärzte und Luftrettungshelfer auch in der Luft im Einsatz, um besonders schwer verletzten Menschen schnellstmöglich helfen zu können. Dafür gibt es am Klinikum sogar einen richtigen kleinen Flughafen mit

Der Sommer steht vor der Tür, also warum nicht mal ein paar Körbe werfen an der frischen Luft? Die meisten werden sich eher auf einem Bolzplatz treffen, um das Runde ins Eckige zu befördern, doch einige dürften sich auch für den orangenen Ball entscheiden und

Das üble Gedankengut der Nationalsozialisten drang bis Ende der 1930er Jahre bis in die abgelegenen Kleinstädte Nazideutschlands vor. Inge Bechers sehr einfühlsam geschriebene Geschichte des kranken Mädchens Hella zeigt auf, wie jede Familie mit dem rassistischen Gedankengut der Nazis hautnah konfrontiert wurde.