Start2016März (Page 3)

März 2016

Die Pottwal-Strandungen zu Beginn des Jahres 2016 an den Küsten der Nordsee veranlassten die Mitarbeiter des Museums am Schölerberg, sich einmal näher mit diesem Phänomen zu beschäftigen. Hierfür wird ein wahrer Schatz aus der Sammlung ausgestellt: das Skelett eines im Juli 1984 auf Norderney gestrandeten

Christine Grewe ist Mitarbeiterin des Büros für Friedenskultur der Stadt Osnabrück. Zusammen mit ihren Kolleginnen koordiniert sie verschiedene Projekte aus dem Bereich Interkultur oder Erinnerungskultur, die den Anspruch an eine Friedensstadt mit Inhalt füllen sollen. Eines dieser Vorhaben geht in diesem Jahr nun vorerst zu

„Ich hab ein Haus, ein kunterbuntes Haus! Ein Äffchen und ein Pferd…“. Seit 47 Jahren reitet Pippi Langstrumpf über die Leinwand, auf dem gepunkteten Pferd „kleiner Onkel“ und mit „Herrn Nilsson“ auf der Schulter. Und wohl genauso lange hört man in Zoos vor den Anlagen

Einmal im Jahr veröffentlicht die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim den sogenannten Einzelhandelsatlas, um aktuelle Erkenntnisse über die Attraktivität der Kommunen und die Kaufkraft der Bürgerinnen und Bürger zu gewinnen.

Flugzeuge bekommen nicht mehr nur zu Wartungszwecken einen neuen Anstrich. Sie werden außerdem häufig zum fliegenden Werbeträger der Markenbotschaften ihrer jeweiligen Airline oder sogar komplett von außen mit einem Motiv versehen. Egal ob orange, rot oder grün - oft erkennt man die Airline eines Flugzeugs

Seit über 1.000 Jahren genießt der Ort Santiago de Compostela in Nordspanien unter den europäischen Christen ein besonders hohes Ansehen. Hier führte die angebliche Entdeckung des Apostelgrabes von Jacob dem Älteren im 9. Jahrhundert zu einem wahren Boom an Pilgerreisen, der im 15. Jahrhundert seinen

Mühlengeschichte war immer schon eine Geschichte der Mäusebekämpfung. Der Lechtinger Windmühlenverein ist deshalb sehr glücklich, dass sein Mitglied Wolfgang Himmel einer besonderen Sammelleidenschaft nachgeht: mit viel Liebe zum Detail hat er zum Schrecken jeder Maus, die sich einmal hierher verirren sollte, in einem alten Transformatorturm

Der legendäre Beruf des Filmvorführers ist längst Geschichte. Trotzdem bieten Kinos eine Vielzahl attraktiver und zukunftsorientierter Arbeitsplätze. Auch die Filmpassage Osnabrück sucht immer wieder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unterschiedlichste Aufgabenbereiche.