Start2016Juni (Page 3)

Juni 2016

Wer kennt das nicht? Die perfekte Position auf der Liege ist endlich gefunden und man freut sich auf entspannte Stunden im Garten. Es dauert nicht lange und schon verschwindet die Sonne hinter einer Baumkrone. Nun beginnt das lästige Rücken quer durch denGarten, immer auf der

Roboter gehören in jeden guten Science Fiction-Film. Der rasante technische Fortschritt wirft allerdings die Frage auf, wie lange es noch dauert, bis Fiktion zur Realität wird und menschlich aussehende Roboter auch auf Osnabrücker Feldern Spargel ernten.

Dynamisch, spontan, flexibel – das ist flow>k. Doch kaum jemand weiß, wer oder was genau für den richtigen „flow“ sorgt. Träger dieses Carsharing-Konzepts sind die Stadtwerke Osnabrück sowie der Verein StattVerkehr e.V. unter dem Namen der gemeinsam gegründeten stadtteilauto OS GmbH. Ziel ist es, die

Nachdem klassische Produkte wie Kapitallebensversicherungen oder Sparbücher immer mehr an Attraktivität verloren haben, nehmen Anleger zu Recht Immobilien in den Blick. Zu einem derinteressantesten Zukunftsmärkte gehören Pflegeimmobilien. Theresia Thomas hat sich auf diese Kapitalanlagen spezialisiert und verfügt über eines der größten Angebote an Pflegeimmobilien in

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Havanna, die Hauptstadt Kubas, ist bekannt für Rum, Zigarren und den langjährigen Regierungschef Fidel Castro. Nach Beginn der Wirtschaftskrise im Jahr 1990 fand jedoch ein tiefgreifender Wandel statt. Die "Rolling Stones" sorgten jüngst für das größte Rockkonzert der kubanischen Geschichte. Aber auch die Landwirtschaft erlebte

1979 wurde sie eröffnet und fungierte jahrzehntelang als Veranstaltungsort Nr.1 in Osnabrück. Damit das so bleibt und die Pole-Position noch ausgebaut werden kann, muss die OsnabrückHalle allerdings umfassend saniert werden. Derzeit läuft der zweite Bauabschnitt des 20-Millionen- Euro-Projekts.

Auch in dieser Ausgabe wirft „Osnabrücker Wissen“ einen Blick in das umfangreiche, aber kaum bekannte Depot des Museums Industriekultur. Im Juni geht es um eine Maschine der Firma Albert Bernhard Jürgens aus Emsdetten. Sie ist – parallel zum Erscheinen dieser Ausgabe – seit Juni im

Böse Wespen als Gegner im Kampf um den Pflaumenkuchen, gute Bienen als Verbündete im Obstanbau. Hier die sympathische Biene Maja, dort stechende Monster. Summende Hautflügler - ein Fall für den Naturschutz oder für die Schädlingsbekämpfung? „Osnabrücker Wissen“ wollte es genauer wissen.