Wer sorgt für kulinarische Überraschungen?

Cola mit Chili und Ingwer, Blutorangen-Gelee mit Wodka, Dunkelbier aus Quakenbrück oder handverlesener Red Kampot-Pfeffer aus Kambodscha – die von der Osnabrücker „metacrew group“ vertriebene Gourmetbox ist immer für eine Überraschung gut. Mittlerweile lassen sich gut 1.000 Abonnenten mehrmals im Jahr kulinarische Highlights nach Hause liefern und genießen dabei auch zahlreiche hochwertige Produkte aus unserer Region.

„Wir sind immer wieder begeistert, wie groß die Vielfalt direkt vor der Haustür ist“, heißt es in der Gourmetbox-Zentrale und tatsächlich steuerten neben dem Allos-Hof in Drebber bei Diepholz auch Fuchs Gewürze (Dissen), die Artland Brauerei (Quakenbrück), Berentzen (Haselünne), die Teutoburger Ölmühle (Ibbenbüren) oder das Schulze Ladencafé (Borgholzhausen) bereits Spezialitäten zu den köstlichen Paketen bei.
Die Empfänger bekommen alle zwei Monate eine neue Gourmetbox mit sechs Überraschungen und einem Food-Magazin wie beispielsweise der „finesse“ oder „deli“. Der Preis liegt mit 24,95 Euro deutlich unter dem Warenwert, der mindestens 33 Euro beträgt. Neben dem Basis-Abo, das versandkostenfrei und jederzeit kündbar ist, wird die Gourmetbox auch als 3er-Belieferung und als 6er-Belieferung angeboten – ebenfalls mit beträchtlichen Preisvorteilen.

Sparen tut jeder gern, doch der finanzielle Aspekt dürfte für die meisten Abonnenten eine untergeordnete Rolle spielen, denn es geht hier nicht allein um den Kauf von Lebensmitteln oder Küchenutensilien. Die Gourmetbox richtet sich an Menschen, die mit Begeisterung kochen, viel Spaß daran haben, neue Produkte und ihre eigene Kreativität auszuprobieren und sich obendrein gerne austauschen. Um das zu ermöglichen, tritt die Box in vielen sozialen Medien auf. Außerdem gibt es einen „Genießer-Blog“ mit Hintergrundberichten, Rezepten, einem Ratgeber und vielen Tipps und Tricks rund um das Thema Gourmet und Genuss.

Was haben Hersteller und Händler von der Gourmetbox?

Unternehmen, die kulinarische Besonderheiten oder außergewöhnliche Küchenutensilien produzieren oder vertreiben, gewinnen durch einen Platz in der Gourmetbox zahlreiche Probierkontakte.
Rund um die innovative Box entstehen aber auch neue Formen des Online-Marketings – mit einer stetig wachsenden Reichweite in den sozialen Medien.

Kontakt für Unternehmen:
partner@gourmetbox.de

Ausgabe 8, 3/2014 | Autor: Beitrag der Redaktion

Bildnachweise

Gewürze auf Holzlöffeln © Jenny Sturm – fotolia.com // Postbote und Produktfotos © Gourmetbox.de Anzeigensonderteil