TEIL 12: Carl XVI. Gustav

Königin Christina von Schweden trug entscheidend dazu bei, den Dreißigjährigen Krieg zu beenden, profitierte aber auch erheblich von den Neuregelungen des „Westfälischen Friedens“. Als das historische Ereignis 350 Jahre später in Münster und Osnabrück gefeiert wurde, reiste einer ihrer Nachfolger an die Schauplätze der Verhandlungen. Carl XVI. Gustaf, seit 1973 König von Schweden, war allerdings nicht das einzige gekrönte Haupt, das sich am 24. Oktober 1998 in das Goldene Buch eintrug.

Ausgabe 12, 4/2015 | Autor: Thorsten Stegemann
Footer_GB

Bildnachweise

Bild Carl Gustaf ©commons.wikimedia.org