TEIL10: Charles, Prince of Wales

Charles Philip Arthur George ist Prince of Wales, Duke of Cornwall und Inhaber einer Menge weiterer Titel. Doch als sich der 22-Jährige am 26. Februar 1971 ins Goldene Buch der Stadt Osnabrück eintrug, beließ er es beim schlichten „Charles“ – mit Punkt und Unterstrich.

Der britische Thronfolger besuchte als Colonel-in-Chief „sein“ Royal Regiment of Wales, das von 1969 bis 1973 (als Charles nochmals in die Hasestadt reiste) in Osnabrück stationiert war. Private Fotoaufnahmen zeigen den königlichen Besuch, während er in einem Panzer über das britische Übungsgelände in Atter fährt. Beglaubigten Gerüchten zufolge soll Charles aber auch einen Hubschrauber auf dem Fußballplatz der Quebec-Kaserne gelandet haben.

Ausgabe 10, 2/2015 | Autor: Thorsten Stegemann
Footer_GB

Bildnachweise

Bild Prince Charles: ©http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Carlos_de_Gales_%282011%29.jpg